Gestern hat sich das StuNet nicht für ein sondern gleich für drei Varianten entschieden, aus denen das neue Logo entstehen soll. Die drei Vorschläge kamen von Martin Winzer, Esther Peñalver und Berit Schönherr (die ihren Entwurf anonym eingereicht hat, daher weiß ich nicht, welcher es ist).

Herzlichen Glückwunsch! Ich bin sehr gespannt, was daraus entsteht…